Suchergebnisse
  • 6 von 54.307

Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen leihen sich von Heinrich Promnitz, Bürgermeister in Pirna, 3000 Gulden gegen einen jährlichen Zins von sechs Prozent. Nachträgliche Aufschriften vermerken, dass am 6. Mai 1607 500 Gulden und am 16. Oktober 1607 1500 Gulden an die Erben des Heinrich Promnitz in Dresden ausgezahlt wurden. Diese Rückzahlungen bezeugen Johann Nacke, Johann Freystein als Vormund der Catharina Promnitz, Valentin Schönborn, Johann Heintz und Benno Dietrich (Ditterich).

Archivverbund Stadtarchiv/Staatsfilialarchiv Bautzen
Objekt beim Datenpartner
Loading...